Kontaktabfrage Reiserückkehr und Grenzpendler

Die Einreise-Quarantäneverordnung gibt seit 09.11.2020 vor, dass sich Grenzgänger, die sich zwingend notwendig zum Zweck ihrer Berufsausübung, ihres Studiums oder ihrer Ausbildung in den Freistaat Bayern begeben und regelmäßig, mindestens einmal wöchentlich, an ihren Wohnsitz zurückkehren, unaufgefordert einmal wöchentlich testen lassen müssen. Dies Befunde sind nur nach Aufforderung durch die Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen. Die Verordnung finden Sie unter der Leistungsbeschreibung auf der übernächsten Seite.

Optionale Registrierung

Sie können dieses Verfahren auch ohne eine Registrierung nutzen.